share

Matarani, Peru (2010) | Kurse zum Abfallmanagement

Mitarbeiter von LQS trainieren Schüler zu den Themen Mülltrennung und Recycling

Kurse zum Abfallmanagement von der Oiltanking Tochterfirma LQS
Kurse zum Abfallmanagement von der Oiltanking Tochterfirma LQS

Oiltanking hat an der Miguel Grau Schule in der peruanischen Gemeinde Matarani durch ihr Tochterunternehmen Logística de Químicos del Sur S.A.C. (LQS) bereits im Jahre 2010 Kurse zur Abfallverwertung durchgeführt – eine Verpflichtung gegenüber der Gemeinde, die über die normalen Geschäftsbeziehungen hinausgeht. Das 20-Stunden Programm wurde von LQS-Mitarbeitern entwickelt und wird auch von ihnen durchgeführt. Ziel ist es, das Bewusstsein der teilnehmenden Schüler für die Notwendigkeit von Mülltrennung und Recycling zu schärfen. Die Schüler werden bereits angehalten, den Müll in der Schule zu trennen. Als Teil des Programms hat LQS Container aufgestellt, in denen der Abfall in Zukunft getrennt entsorgt werden kann. Dieser getrennte Müll wird dann an Spezialfirmen verkauft und das damit verdiente Geld für die Verbesserung der Schuleinrichtung verwendet.