share

Hamburg, Deutschland (2020) | Corona Hilfsinitiative

Marquard & Bahls beteiligt sich an „Hamburg packt’s zusammen“

Über 40 Mitarbeiter beteiligten sich an der großangelegten Packaktion
Über 40 Mitarbeiter beteiligten sich an der großangelegten Packaktion (©Foto: Julia Schwendner)

Innerhalb von wenigen Wochen kam die Hilfsinitiative „Hamburg packt's zusammen" (www.hamburg-packts-zusammen.de) zustande. Mit vereinten Kräften, Sachmitteln und Spenden wollen sich die Partnerunternehmen, darunter auch Marquard & Bahls, für Menschen in Hamburg und Umgebung einsetzen, die besonders stark mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. Dazu zählen Alleinerziehende, Familien, Senioren, Obdachlose und Studenten. Das gesetzte Ziel: 25.000 bedarfsgerechte Versorgungstaschen für Menschen packen, die durch die Pandemie und ihre Folgen in Not geraten sind. Bei der großangelegten Packaktion beteiligten sich bisher über 50 Mitarbeiter aus der Hamburger Firmenzentrale, damit die Taschen über den Kooperationspartner Hanseatic Help e.V. zeitnah verteilt werden können.

zum Vorstellungs-Video der Kampagne (Mai 2020)
zum Video der Plakatkampagne (Juli 2020)