share

Dank der Marquard & Bahls Unternehmensspende kann die SOS-Familienhilfe fast 1.500 Menschen unterstützen

Unterstützung der Menschen in Südafrika
Unterstützung der Menschen in Südafrika

Anstelle von Weihnachtsgeschenken, die den eigenen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern überreicht werden, ist es bei Marquard & Bahls seit Langem Tradition, am Ende eines jeden Jahres eine größere Summe für internationale Hilfsprojekte zu spenden. Im Jahr 2013 verdoppelte Marquard & Bahls die Unternehmensspende auf 100.000 Euro und sicherte damit die Jahresfinanzierung für zwei Projekte von SOS-Kinderdörfer in Südafrika: In den Sozialzentren Sekhukhune und Qwa Qwa leisten SOS-Kinderdorf-Mitarbeiter Unterstützung für Haushalte außerhalb der SOS-Kinderdörfer. Sie gehen in soziale Brennpunkte und helfen Familien bei der Bewältigung des Alltags, der meist durch den Verlust von Familienmitgliedern durch AIDS geprägt und erschwert ist. Die Familien erhalten Essen und werden medizinisch und psychologisch betreut. Die Kinder und Jugendlichen bekommen Unterstützung bei den Schulmaterialien und Schulgebühren. Zudem führen die SOS-Mitarbeiter Aufklärungs- und Informationskampagnen zu HIV/AIDS durch. In einem eigens eingerichteten Drop-in-Center erhalten die Kinder nach der Schule warme Mahlzeiten, können ihre Hausaufgaben machen und lernen, Gemüse anzupflanzen, um sich und die Geschwister selbstständig zu versorgen. Dank der SOS-Familienhilfe in Qwa Qwa und Sekhukhune können fast 1.500 Menschen unterstützt werden.