September 2013

Oiltanking Deutschland erwirbt Tanklager in Deggendorf, Bayern

Mit Wirkung zum 1. September 2013 übernimmt Oiltanking Deutschland das im bayerischen Deggendorf gelegene Tanklager von der BayWa. Mit dem neuen Standort verbindet Oiltanking Deutschland eine besondere Geschichte: Das Tanklager gehörte bereits von 1957 bis 1983 zum Unternehmen.

Das Tanklager Deggendorf wurde 1957 von Marquard & Bahls gebaut und in der Folgezeit auch betrieben. 1972 wurden die zu Marquard & Bahls gehörenden Tankläger unter der Tochtergesellschaft Oiltanking zusammengefasst. 1983 verkaufte Oiltanking Deutschland das Tanklager an die BayWa, von der es in der Folgezeit unter dem Namen DTL Donau-Tanklager betrieben wurde.

Neben seiner Lage an der Donau verfügt das Tanklager zudem über eine gute Anbindung an das Straßen- und Schienennetz. In den 14 Tanks mit einer Gesamtkapazität von rund 25.000 cbm werden Heizöl und Diesel gelagert. Die Anlage erfüllt damit eine wichtige Funktion für die Versorgung der Regionen Niederbayern, Bayerischer Wald sowie den Westen Österreichs.