Fenster schließen | Drucken
share

Nanjing, China (2018) | Aktion zum Tag des Baumes

Viele neue Fruchtbäume werden am Standort Nanjing gepflanzt

Erschöpft, aber glücklich – neue Fruchtbäume am Standort in Nanjing
Erschöpft, aber glücklich – neue Fruchtbäume am Standort in Nanjing

Am 12. März wird der sogenannte Arbor Day oder auch Tag des Baumes in vielen Ländern der Welt gefeiert. In China ist er schon lange Tradition, da dieser Tag bereits 1915 ins Leben gerufen wurde. Am Standort Nanjing entschied man sich dafür, gemeinsam Fruchtbäume an einem Teich zu setzen. Auch wenn das Einpflanzen körperlich durchaus anstrengend war, waren alle Teilnehmer nach getaner Arbeit glücklich und zufrieden über diese sinnvolle Aktion. Dabei ging es neben der Stärkung des Umweltbewusstseins auch darum, den Teamzusammenhalt zu kräftigen und sich gemeinsam für die Umwelt einzusetzen.