Fenster schließen | Drucken
share

Kotka & Kotka Süd, Finnland (2017) | Terminals in Kotka spenden für den guten Zweck

Finanzielle Unterstützung für eine Vielzahl an Sozial- und Umweltprojekten

Gemeinsam spendeten die beiden Terminals in Kotka und Kotka Süd rund 3.600 Euro für Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur & Sport, Umwelt, Gesundheit und humanitäre Hilfe.

Kotka Süd unterstützte die Luontoliitto, eine nicht staatliche Natur- und Umweltschutzorganisation für Kinder und Jugendliche. Die Organisation beschäftigt sich mit Wald-, Wildtier-, Wassersystem-, Klima- und Energiefragen und ist Pionier der Umweltbildung in Finnland. Als Teil des Engagements organisiert sie Naturclubs und Camp-Aktivitäten sowie Leitfäden und Informationsmaterial zu Natur und Umwelt.

Darüber hinaus unterstützte das Terminal die Organisation Stop Huumeille, die auf dem Gebiet der Suchtprävention aktiv ist und zum Beispiel Informationsabende oder andere Tagesaktivitäten anbietet.

Eine weitere Spende ging an Pelastakaa lapset ry, eine Organisation, die sich auf die Pflege und Adoption spezialisiert hat.

Zuletzt wurden das Local Junior Sportsteam sowie das Scouts-Programm durch das Kotka Terminal unterstützt.