Fenster schließen | Drucken
share

Cartagena, Kolumbien (2014) | Stärkung von Kinderrechten

Oiltanking Mitarbeiter beteiligen sich an frohem Marsch durch Cartagena für Kinderrechte

Marsch durch Cartagena für die Rechte von Kindern
Marsch durch Cartagena für die Rechte von Kindern

Mit dem Ziel, sich für die Rechte von Kindern stark zu machen, liefen im April 2014 rund 100 Mitarbeiter und Familienangehörige von Oiltanking Kolumbien durch die Straßen von Cartagena, beginnend an den historischen Wallanlagen bis hin zum Rathaus. Initiiert wurde die Aktion von diversen örtlichen und kommunalen und regionalen Behörden, welche aufgrund aktueller Statistiken über die Verletzung von Kinderrechten in Kolumbien eine Schärfung des öffentlichen Bewusstseins erzielen wollten. Vier Stunden dauerte der Marsch, welcher von bunten Aktionen begleitet wurde. Neben der eigenen Beteiligung spendete Oiltanking für die Organisation des Ereignisses. Insgesamt 4.000 Menschen kamen zusammen, darunter viele Kinder, welche gemeinsam mit den Clowns, Musikern und weiteren Künstlern für eine unbeschwerte Atmosphäre sorgten.