Fenster schließen | Drucken
share

Neu-Delhi, Indien (2011) | Geldspende für Blutbankprojekt

Marquard & Bahls Unternehmensspende ermöglicht den Kauf eines Generators zur Kühlung von Blutreserven

Geldspende für Blutbankprojekt

Anstatt seinen Mitarbeitern Weihnachtsgeschenke zu überreichen, spendete Marquard & Bahls dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) im Jahr 2011 50.000 Euro. Das DRK nutzte das Geld, um ein Blutbankprojekt in Neu-Delhi in Indien zu unterstützen, für das wichtige Infrastruktur dringend benötigt wurde. Vom Spendengeld wurde ein 320-kVA-Generator gekauft, um die Stromversorgung zum Kühlen der Blutreserven im Falle von Stromausfällen sicherzustellen.