Fenster schließen | Drucken

Februar 1975

Bau eines neuen Tanklagers in Amsterdam

Der erste Spatenstich zum Bau des Tanklagers Amsterdam wurde vor Kurzem getan. Das Grundstück, auf dem das Tanklager entsteht, ist von Marquard & Bahls bereits seit 1965 gepachtet worden. Geplant ist eine Kapazität von 480.000 cbm. Die geografisch günstige Lage am Amsterdam-Rhein-Kanal ermöglicht, die am Rhein gelegenen kleineren Tankläger im Inland zu erreichen, sodass die Kunden der Oiltanking GmbH von dem neuen Tanklager in Amsterdam aus ihre Partner in Deutschland und der Schweiz beliefern können.