Press Releases

share
Kopenhagen, Dänemark
07.09.2016

Oiltanking erwirbt Shell Tanklager am Flughafen Kopenhagen

Oiltanking Copenhagen A/S, ein Tochterunternehmen der Oiltanking GmbH, baut ihre Marktposition als einer der führenden Anbieter für die Lagerung von Jet Fuel am Flughafen Kopenhagen-Kastrup aus. Das Unternehmen erwirbt das ehemalige Flughafen-Tanklager von Shell auf der Insel Prøvestenen.

Der Erwerb des Flughafen-Tanklagers von Shell, das über eine Pipeline-Anbindung zum Flughafen-Versorgungssystem verfügt, stärkt die Position von Oiltanking Copenhagen als einem der führenden Anbieter für die Lagerung von Jet Fuel am Flughafen Kopenhagen-Kastrup.

Durch die neu erworbene Pipeline verfügt Oiltanking Copenhagen künftig über eine weitere, dringend benötigte, direkte Verbindungsoption zum Flughafen-Versorgungssystem in Kopenhagen.

Da das Flughafen-Tanklager bereits seit einigen Jahren nicht mehr betrieben wird, muss es zunächst modernisiert werden. Oiltanking Copenhagen prüft derzeit den notwendigen Investitionsumfang sowie das Marktpotenzial für die zusätzliche Kapazität von 73.000 cbm Jet Fuel.


Oiltanking GmbH
ist eine Tochtergesellschaft der Marquard & Bahls AG, eines in Hamburg ansässigen Familienunternehmens, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Oiltanking ist der zweitgrößte unabhängige Anbieter von Tankraum für Mineralölprodukte, Chemikalien und Gase weltweit. Die Gesellschaft besitzt und betreibt 81 Tankläger in 23 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, im Nahen Osten, in Afrika, Indien sowie Asien und verfügt über eine Gesamtkapazität von 21 Millionen cbm.
www.oiltanking.de
www.marquard-bahls.de 

Pressekontakt

Corporate Communication
Marquard & Bahls AG
Koreastraße 7
20457 Hamburg

+49 40 37004-0+49 40 37004-7609
E-Mail