Press Releases

share
Hamburg
27.06.2017

Marquard & Bahls 2016 erneut erfolgreich

Die Marquard & Bahls Gruppe blickt auf ein gutes Jahr 2016 zurück, in dessen Verlauf die Kerngeschäftsfelder Handel, Tanklagerlogistik und Flugzeugbetankung ausgebaut und die Organisationsstruktur weiter gestärkt wurde. Am Jahresende betrug der Konzernumsatz (inkl. Energiesteuer) rund 11,5 Milliarden Euro. Damit setzt das Unternehmen, für das weltweit mehr als 8.000 Mitarbeiter in 36 Ländern tätig sind, seinen erfolgreichen Weg fort.

Die Ölmärkte erlebten 2016 ein abwechslungsreiches Jahr, das anfangs von sehr niedrigen und im Verlauf leicht anziehenden Ölpreisen geprägt war. Marquard & Bahls erzielte in diesem volatilen Umfeld ein gutes Ergebnis, zu dem im Wesentlichen die Kerngeschäftsfelder beitrugen.

Handel – Mabanaft setzt positiven Trend fort

Die Mabanaft Gruppe beendete das Jahr in einem wettbewerbsintensiven Markt mit einem guten operativen Ergebnis. Neben den Handelsaktivitäten in Deutschland, Ungarn und im Vereinigten Königreich war insbesondere das Endverbrauchergeschäft von Petronord und OIL! Tankstellen erfolgreich. Bomin erlebte angesichts eines intensiven Verdrängungswettbewerbs und niedriger Margen erneut ein schwieriges Jahr. Mit der Zielsetzung, noch kunden- und kostenorientierter zu arbeiten, wurde die Konzentration auf vier Hubs in Hamburg, Houston, Singapur und Dubai beschlossen, die zum Jahreswechsel umgesetzt wurde. Ende 2016 summierte sich das Absatzvolumen der Mabanaft Gruppe auf insgesamt 24,8 Millionen Tonnen Mineralölprodukte, Biokraft- und Biobrennstoffe – 17 Prozent mehr als im Vorjahr.

Tanklagerlogistik – Oiltanking expandiert weltweit

Oiltanking erzielte ein hervorragendes Ergebnis, zu dem nahezu alle Regionen beitrugen, insbesondere Asien, Europa und Lateinamerika. In Indonesien wurde das Tanklager Karimun und in Brasilien das Umschlagterminal Açu Port erfolgreich in Betrieb genommen. Darüber hinaus tätigte das Unternehmen zahlreiche Akquisitionen, unter anderem konnte in Belgien das Antwerp Gas Terminal (AGT) erworben werden sowie in den Vereinigten Staaten Industrieland in Texas City, das zur Erweiterung des benachbarten Oiltanking Tanklagers genutzt werden soll. Ferner wurde die Beteiligung am Tanklager Odfjell im Oman erhöht. Deutlich besser als im Vorjahr entwickelte sich das indische EPC-Geschäft (Engineering, Procurement, Construction), das nach erfolgter Restrukturierung ein positives Ergebnis erzielte. Ende 2016 umfasste das Oiltanking Netzwerk 81 Tankläger in 23 Ländern mit einer Gesamtkapazität von 21 Millionen cbm.

Flugzeugbetankung – Skytanking steigert erneut das Ergebnis

Skytanking verzeichnete 2016 ein gutes, über Vorjahresniveau liegendes Ergebnis. Sowohl in Europa als auch in Asien und Afrika stiegen die Durchsatzmengen an Flugzeugkraftstoff (Jet Fuel). Zu den wichtigsten Entwicklungen gehörten der Ausbau des Netzwerks in Indien und die Gründung eines Joint Ventures für die Bereitstellung von Betankungspersonal in der Türkei. Damit war Skytanking Ende 2016 auf 68 Flughäfen in zwölf Ländern vertreten und verzeichnete eine Durchsatzmenge von 15,8 Millionen cbm Jet Fuel.

Ausblick

Marquard & Bahls strebt weiteres, internationales Wachstum an, um ihren erfolgreichen Weg auch in Zukunft fortzusetzen. Im Fokus steht der Ausbau des operativen Geschäfts, insbesondere der Kernaktivitäten Handel, Tanklagerlogistik und Flugzeugbetankung und eine weitere Stärkung der Organisationsstruktur, um Synergien innerhalb der Unternehmensgruppe künftig noch besser nutzen zu können.


Marquard & Bahls AG ist ein in Hamburg ansässiges Familienunternehmen, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Zu den zentralen Geschäftsfeldern gehören Handel, Tanklagerlogistik und Flugzeugbetankung. Darüber hinaus betätigt sich das Unternehmen in den Bereichen Schüttgutumschlag, Erneuerbare Energien, Emissionshandel, Mineralölanalytik und Gasversorgung. Marquard & Bahls ist über ihre Tochtergesellschaften in 36 Ländern in Europa, Amerika, Asien und Afrika vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 8.000 Mitarbeiter.
www.marquard-bahls.de

Pressekontakt

Corporate Communication
Marquard & Bahls AG
Koreastraße 7
20457 Hamburg

+49 40 37004-0+49 40 37004-7609
E-Mail

Direkter Kontakt

Dr. Jörg Walter
Head of Corporate Communication
Marquard & Bahls AG

+49 40 37004-0
E-Mail